Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chli Leckihorn, 3023 m.ü.M.

Route: Realp - Rotondohütte - Chli Leckihorn - Rottällihorn - Mutten - Realp

Bombo

Verhältnisse

14.01.2011
2 Person(en)
ja
Nachtrag zu Höhenmeter: 1480m nur für Realp - Chli Leckihorn, 1560m für unsere Variante.

Route ab Rottällihorn: Die Variante via Muttenreuss nach Ebnen und zurück nach Realp ist alles andere als empfehlenswert. Nicht den heutigen (auch unseren...) Spuren folgen - man muss einen mühsamen Gegenanstieg in Kauf nehmen und anschliessend über alten Lawinenschnee runter rutschen - unschön. Ab Ebnen dann dank eingeschneiter Strasse tip top zurück nach Realp.

Schnee: 40-60cm? Davon wissen auch wir nichts und die freundliche Crew von der Rotondohütte übrigens auch nicht. Alles verblasen und sogar dort, wo wir dachten, es könnte gut sein, trafen wir auf Bruchharsch von der üblen Sorte. Einzig allein die traumhaften Hänge unterhalb der Rottällihorn hinunter zur Muttenreuss (bzw. bis zum steilen Hang oberhalb des Baches) waren perfekt zu fahren, alles andere Schrott. Schnee hat's genug, aber so macht die Abfahrt auch nur wenig Spass.

Gletscher: problemlos, keine Ausrüstung nötig.

Fussaufstieg Chli Leckihorn: Pickel nützlich, evtl. Steigeisen (heute ohne). Trittschnee ist noch nicht perfekt, manchmal rutscht man ein wenig. Ausgesetzt, Gipfel sehr luftig.

Zusammengefasst: Für Abfahrtsträumer aktuell absolutes No-Go, für Aufstiegsorientierte tip top, praktisch alles ist gespurt (ab heute beide Leckihörner, Witenwasserenstock, Stelliboden- & Rottällihorn. Unbefahren noch die Lucendro-Flanke, was heute angesichts des Triebschnees mehr als vernünftig war.
Vielleicht wärmt die Sonne noch ein wenig die Oberfläche auf, vermutlich nur an Südhängen. Alle anderen Expositionen erst mit Neuschnee (und bitte ohne Wind) wieder toll.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Chli Leckihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Rotondohütte (wie immer sehr freundlich) bewartet, inkl. 2 x 4 Pfoten. Hüttenkafi bestens zu empfehlen!

Ausrüstung: Steigeisen dabei gehabt, nicht gebraucht. Pickel am Chli Leckihorn im Einsatz.

Detaillierter Bericht mit Fotos: http://www.hikr.org/tour/post31804.html

Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.01.2011 um 00:01
1970 mal angezeigt