Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chüebodenhorn, 3070 m.ü.M.

Route: Ab All Acqua

belrob

Verhältnisse

16.01.2011
2 Person(en)
ja
Von der Nufenen Pass-Strasse bei all Acqua- durch das Tobel des Ri dell Acqua zur Cappana Piansecco hinauf. Alles auf guter, harter fast Trottoir breiten Spur. Von der Hütte unter die Ausläufer des Chüebodenhorns, dann Richtung Poncione di Cassina Baggio. Weiter über die beiden Terrassen zum schönen Hang unter dem Gerenpass. Der Pass wie immer stark verblasen. Der Nordwest Hang zur westlichen Gipfelflanke des Chüebodenhorns ist zur Zeit verhältnismässig gut eingeschneit. Mit den Skis bis unter den Gipfel und in wenigen Schritten auf das Chüebodenhorn. Auf der ganzen Route tragende Schneedecke hart aber nicht eisig. Die Sicht heute phantastisch, Temperaturen wie im Frühling. Auf der Abfahrt vom Gipfel, nicht auf der Aufstiegsspur, sondern rechts über den steilen Hang zum Chüeboden Gletscher hinab. Herrlich, griffig auf der abrutschenden, gefrorenen Schicht. Bis zur Cappana Piansecco, beste Verhältnisse auf einer aufgeweichten Schneeschicht mit harter Grundlage. Durchs Tal des Ri dell Acqua auf nassem, aber gut fahrbarem Schnee zur Pass-Strasse zurück.
Bei diesen Verhältnissen sind die sonnenbeschienenen Hänge im Bedretto Tal die bessere Wahl. Früh starten!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Cappana Piansecco bewartet.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.12.2011 um 11:37
1907 mal angezeigt