Verhältnisse - Detail

Gipfel: Surettahorn, 3027 m.ü.M.

Route: von Splügen, 346a

Dr Go

Verhältnisse

24.01.2011
2 Person(en)
ja
Start bei -20 °C in Splügen, ab ca. 2200 m starke Bise aus NO. Ansonsten Aufstieg bis zum Skidepot im Surettajoch auf 2858 m problemlos, auch ohne Harscheißen machbar. Vom Skidepot zum Gipfel tief eingetretene Spur, tlw. etwas hart, tlw. Schnee jedoch so weich, dass Tritte abrutschen - vorsichtig steigen. M.E. ohne Steigeisen besser zu gehen als mit, Pickel sehr empfehlenswert.
Beim Fußauf- und abstieg zum und vom Gipfel stürmischer Wind.
Abfahrt erstaunlich guter Triebschneepulver ohne verpresste Harschkruste. Wir sind auf ca. 2600 m von der offiziellen Route nach Westen abgebogen und durch einen Tobel steil Richtung Schwarzhütte abgefahren, im Talgrund ab Talstation des Sesselliftes auf dann eisiger Piste bis Splügen zurück.
Bleibt gut, nach Neuschnee neu zu beurteilen, besondes im Gipfelbereich und im Tobel.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Surettahorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Vor Aufbruch kalte Nacht im Zelt auf gastfreundlichem Camping in Splügen. Aufenhalts- und Skiraum für Selbstverpfleger.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.01.2011 um 20:08
2709 mal angezeigt