Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tierhörnli, 2894 m.ü.M.

Route: NW-Flanke via Chindbettipass

Stephan Leiser

Verhältnisse

28.01.2011
1 Person(en)
nein, umgekehrt auf 2400m
Der Wind hat auf den 28.01 stark geblasen.Die Nordhänge in der Region Engstligenalp sind sehr prekär.Trotz wenig Schnee hat es sehr viel Triebschnee welcher leicht auslösbar ist.
Musste die Tour zum Tierhöri infolge zu gefährlicher Verhältnissen abbrechen.Ich war nicht der einzige welcher sich mit dem Ammertenspitz zufrieden geben musste.Zwei andere Tourfahren berichteten mir die haben die Tour zum Wildtrubel bei Frühstuckplatz aus dem selben Grund abbrechen müssen.Ich konnte weiter beobachten dass in der Region Wildhorn (Foto) der Wind ebenfalls stark geblasen hat. Ich kann mir vorstellen dass die Verhältnisse dort ebenfalls gefährlich sind.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tierhörnli (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Gemäss Lawinienbulletin ist mässige Gefahr. Bitte den Satz Frische Triebschneeansammlungen beachten, Frische Triebschneeansammlungen beobachten heute und morgen in dieser Region sehr ernst nehmen !
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.01.2011 um 07:15
1124 mal angezeigt