Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chilchalphorn, 3039 m.ü.M.

Route: von Hinterrhein über Chilchalpgletscher (Normalroute)

Christian Brase

Verhältnisse

30.01.2011
4 Person(en)
ja
Unter Berücksichtigung, dass es insgesamt für Ende Januar viel zu wenig Schnee hat, sind die Schneeverhältnisse gut. Wir hatte keinen Steinkontakt. Der Gipfel ist mit Skiern erreichbar.Bis zur Chilchalp (2082 hm) konnten wir auf etwa 25 cm Powder abfahren. Danach ist der Schnee ohne Übergang harschig geworden, ohne dass man einbricht. Abfahrt ist bis zum Auto möglich.
keine
Die Tour bietet mehrere Abfahrmöglichkeiten. Deswegen sind die Aussichten die nächsten Tage weiterhin gut.
Auch wenn die Tour in den SAC-Führern mit WS eingestuft ist, ist der Anstieg an einigen kurzen Stellen steil. Harscheisen haben wir nicht gebraucht - die Mitnahme ist jedoch empfehlenswert.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Die Alpennordseite hatte gutes Wetter. Über den San Bernardino-Pass haben uns jedoch die Ausläufer des Tiefdruckgebietes über der Alpensüdseite erreicht. Rundum hatten wir schönes Wetter - nur unser Ziel war in den Wolken.
Tour mit Joachim, Heinz und Burkhard
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.01.2011 um 20:57
1428 mal angezeigt