Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wuosthorn, 2815 m.ü.M.

Route: vom Dischma

Kecki

Verhältnisse

01.02.2011
2 Person(en)
ja
Nicht eindeutig erkennbare Spuren führten uns anfangs in einen nicht üblichen Aufstieg, wohl eher Abfahrt, daraus wurde Kecki-direkt zur Alp Rüedischtälli. Steiles Spitzkehrentraining durch die Waldschneise, schneller aber anstrengend. Bis zum hintersten Talkessel des Ruedischtälli zeigen sich herrliche Pulververhältnisse, in den obersten Talmulden verstecken sich einige große, leicht überschneite Steine, diese sind besonders beim Abfahren zu beachten. Den Gipfelhang sollte man am besten von der rechten Seite ansteuern und den Schlussanstieg zum Grat im losen Griess nicht unterschätzen, dort zur Zeit kein richtig guter Trittschnee. Die Abfahrt nach Gadmen hinunter hat Pulver, ist sehr steil, braucht Top-Verhältnisse und Ortskenntnisse.
Sehr schöne Tour, tolles Gebiet!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.02.2011 um 22:09
1284 mal angezeigt