Verhältnisse - Detail

Gipfel: Biet/Pfannenstöckli/Rütistein, 2025 m.ü.M.

Route: von Weglosen-Druesberghütte-Biet-Pfannenstöckli zum Rütistein

Déjà-vu

Verhältnisse

01.02.2011
2 Person(en)
ja
Eine sehr abwechslungsreiche Tour, wo man gleich drei Gipfel, resp Gipfelchen (Pfannenstöckli) mitnehmen kann. Die Schneeverhältnisse waren heute perfekt, abgesehen von einer kurzen Bruchpassage bei der Abfahr vom Biet, haben wir den ganzen Tag nur Pulver vom Feinsten vorgefunden, und das in rauen Mengen (so viel Schnee habe ich in dieser Saison noch nie gesehen!!! Woher haben wohl die Schwyzer diesen Schnee importiert? Die Abfahrt vom Rütistein zur Druesberghütte war ein Pulverschneetraum, schade, dass in den nächsten Tagen Plusgrade auf 2000 m gemeldet werden.
Besonders erwähnenswert ist der Zustand des Schlittelweges, der von Weglosen zur Druesberghütte führt. Er ist in einem tadellosen Zustand, kein Eis, keine Steine, man kann problemlos bis zum Parkplatz hinunterfahren.
Achtung: beim Aufstieg von Weglosen zur Hütte am Anfang nicht die "Abkürzung" nehmen, die etwas weiter oben auch auf den Schlittelweg führt. Dieser Abschnitt ist teilweise vereist und am Anfang muss man sogar die Skis ausziehen um eine kleine Steilstufe zu überwinden.
Besser man peilt gleich die Piste an (mit orangen Stangen markiert) und so kommt man zügig zum Schlittelweg.
Die kalten Tage noch ausnützen, dem Pulverschnee gehts bald an den Kragen!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Druesberghütte offen Mo-Do 8h-18h Fr-So 8h -23 h
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.02.2011 um 22:43
1611 mal angezeigt