Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Platta, 3392 m.ü.M.

Route: Piz Platta - Rundtour: Vom Avers auf den Piz Platta, Abfahrt ins Oberhalbstein, über Fuorcla Valletta zurück ins Avers

Pius Furger

Verhältnisse

05.02.2011
3 Person(en)
ja
Wir haben von den zwei möglichen das Couloir auf der rechten Seite gespurt, das auf den Gletscher hinaufführt (bis 45°), z. T. griessiger Schnee. Im Südcouloir des Gipfelaufbaus gute Verhältnisse. Steigeisen und Pickel aber notwendig.
Verhältnisse auf der Abfahrt nach Mulegns so, so, la, la ..., vor allem windgepresster Schnee, lokal auch ein wenig Bruchharsch.
Wird in den nächsten Tagen gut bleiben. Siehe Bemerkung "Lawinen".
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Platta (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die von uns definierte Piz-Platta-Rundtour führt von Avers Pürt auf den Piz Platta. Dann donnert man die 2000 Höhenmeter nach Mulegns im Oberhalbstein hinunter. Fixpoint: 13.31 h Postauto ab Mulegns nach Bivio. Mit den beiden Skiliften hinauf, dann Traversierung und Abfahrt bis unterhalb des Columban Sees. Felle montieren und hinauf zur Fuorcla Valletta und recht steile Abfahrt nach Juf im Avers, wo die Tour endet. Alles in allem eine abwechslungsreiche Hammertour.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.02.2011 um 16:47
2220 mal angezeigt