Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schiberg, 2043 m.ü.M.

Route: R. 233a nach Skikarte, von P. 932 via Aberi, Klubhaus Fanenhöli, P 1948 nordwestlich von Gipfel 2043.6, Gipfel 2043.6

Jochen Hötzel

Verhältnisse

05.02.2011
4 Person(en)
ja
Aufstieg über Waldweg zum Aberliboden. Apere Steine beim Aufstieg für die Abfahrt merken!

Dank Eintrag vom 1.2. einsame Tour bis zum Gipfel (vereinzelte Schneeschuhgänger ignoriert).

Gipfelaufstieg auch ohne Steigeisen möglich, wenn man sich an die aperen Felsen hält.

Abfahrt: Im oberen Teil noch einige Schwünge im Pulver gesetzt, bis zum Wald aber auch Deckel, Sulz und sämtliche Kombinationen.
Durch den Wald so, wie warme Waldabfahrten so sind.
Bis zur Hütte ein Traum im Frühlingsfirn.
Danach ist die Linie vorgegebn: Immer der weissen Spur folgen und nicht wundern, wenn mal ein Kuhfladen bremst.
Auf dem Weg zum Aberliboden und weiter zum See erinnern wir uns an die Steine, die wir uns im Aufstieg gemerkt haben...
keine
Wenn es jetzt noch wärmer wird, ist der Spass vorbei.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schiberg (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.02.2011 um 00:29
1231 mal angezeigt