Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chli Spannort, 3140 m.ü.M.

Route: Meiental - via Spannortjoch - Nordcouloir

www.cornelsuter.ch

Verhältnisse

05.02.2011
1 Person(en)
ja
Kein vergleich wie herrlich pulverig es am Montag 31.Januar war. Der Wind und die wärme haben ganz arbeit geleistet. In der Chlialp breite harte aufstiegsspur, weiter bei Rotgand auf harter Spur mit Harscheisen.
Im Gebiet Rossfirn/Juzfad schon Deckel und Windgepresstem Schnee, nur noch wenig pulveriges getroffen. Querung vom Chüefadpass zum Spannortjoch mit Harscheisen auf Windgepresstem hartem Schnee sowie der aufstieg zur Nordflanke.
Bei starkem Wind wie am SA fliegen schon mal bei der Nordflanke kleine Steine durch die Luft!
Im Couloir herschen momentan gute Verhältnisse, harter Schnee aber auch griesiger ist anzutreffen. Unter dem Schnee lockeres Geröll. Beim ausstieg zur Firnhaube etwas wühlerei, nun hat es aber Spuren. Die Firnhaube ist sehr gut zu begehen, gut gesetzter Schnee.
Da das Nordcouloir kaum Sonne erhält und die Temperaturen in dieser Höhe kalt bleiben, bleiben die Verhältnisse im Couloir gleich. Es könnte im Gebiet wieder Schnee brauchen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Chli Spannort (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Nach der Tour in Goretzmettlen waren wieder die netten Einheimischen Damen mit ihrem mobilen Beizli parat, sehr gute und flotte Sache.

Weitere Bilder zu dieser Tour auf meiner Homepage www.cornelsuter.ch -> Fotoalbum 2011
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.02.2011 um 17:56
1708 mal angezeigt