Verhältnisse - Detail

Gipfel: Drusenfluh, 2827 m.ü.M.

Route: latschau, Lindauerhütte, Blodigrinne

Dude84

Verhältnisse

06.02.2011
1 Person(en)
ja
Schnee vom Wind stark geprägt. Zum Abfahren sicher nicht fein, aber dafür sehr sichere Verhältnisse.
Südseitig einige Rutsche.
Abfahrtsgenuss ist sicher anders, aber solang es nicht schneit, kann diese Tour gut gemacht werden (ist wohl selten im Winter, dass diese Tour möglich ist)
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Drusenfluh (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ich hab die Ski bei 2180 (direkt am Einstieg der Blodigrinne) stehen lassen und bin bis zum Gipfel zu Fuß gegangen. Teilweise hab ich den Klettersteig verwendet, mit Klettersteigset. Beim Abstieg bin ich dann durch den Schnee nach unten, also es geht auch gut ohne Gurt, Klettersteigset. Steigeisen und Pickel braucht man auch nicht.
Die anderen beiden Gruppen sind zumindest bis 2800 mit den Ski, wobei diese in den steileren 2 Rinnen auch getragen werden mussten.
Der längere Aufstieg zu Fuß ist vermutlich anstrengender, aber der Abstieg bei diesen Schneeverhältnisse wahrscheinlich schneller und leichter als mit den Ski. Geschmackssache.
Schöne, eher alpin angehauchte Tour in schönem Ambiente. Eine Genussabfahrt darf man sich momentan allerdings nicht erwarten.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.02.2011 um 20:12
1917 mal angezeigt