Verhältnisse - Detail

Gipfel: Eggenmandli, 2448 m.ü.M.

Route: Brüsti - Grat - Surenenpass - Eggenmandli

Nilsen

Verhältnisse

09.02.2011
2 Person(en)
ja
Gestartet um 7.30 Uhr bei der Bergstation Brüstli. Dann via Chulm und nicht via Chrienhöreli.
Aufstieg vom Chulm her aber sehr eisig und mühsam an ein paar Stellen. Selbst mit Harsteisen nicht immer halt.
Jedoch dann weiter oben wieder gut bis sehr gut.
Gut gespurt, genug Schnee für Aufstieg.
Sehr warm.

Sind nur zum Pass , da der Gipfel schon wenig Schnee hat und wir beide den Gipfel schon kürzlich besucht hatten.

Abfahrt(11.30 Uhr) Richtung Engelberg. Genügend Schnee. Kein Tiefschnee, fast alles gefrohren. Kein einbrechen. im unteren Drittel kurze Strecke mit vielen grünen Stellen. Danach wieder genügend Schnee. Abfahrt bis Talstation Fürenalp problemlos möglich.
Aufstieg: ein kleiner alter Abgang in der Westfanke vor dem Pass.
In der abfahrt fast an allen Steilhängen Nassschnee-Rutsche der vergangen Tage.

Jedoch etliche Stein- und Eisschläge beobachtet die teilweise bis zur Fahrspur kamen.
Daher Tour bei diesen Temperaturen eventuell noch früher machen.
Schnee reicht noch. Jedoch für den Fahrspass müsste man mehr haben.
Zudem kühlere Temperaturen wegen dem Eisschlag von Vorteil.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Eggenmandli (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.02.2011 um 21:21
1589 mal angezeigt