Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bütlasse, 3193 m.ü.M.

Route: Ab Griesalp über NW-Seite

Monte_Perdido

Verhältnisse

09.02.2011
2 Person(en)
ja
Hübscher Pulver bis 18oom. Pulver z.T. ohne Unterlage im Steilgelände führt zu Steinkontakten, aber grösstenteils gut umfahrbar. Aufstiegsspuren >2400m besser mit Harscheisen. Mit Skiern bis auf Gipfel möglich (steile Spitzkehren nötig).
In der Steilabfahrt vom Hohtürli ist uns ein kleines Schneebrett im Steilgelände (ganz im Osten des Nordhanges) abgegangen (viel akkumulierter Pulver, der schon grobkörnig ist).
Erstaunlich viel gut erhaltener und wenig verfahrener Pulver in den Schattenhängen der Bütlasse und des Hohrtürlis! Wir sind direkt durch die NW-Wand der Bütlasse bis ins Gamchi abgefahren und anschliessend über Bundalp noch aufs Hohtürli (gleich neben der Blümlisalphütte) - 2900hm, die sich voll und ganz gelohnt haben!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Bütlasse (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Merci an chrigel (?) vom Naturfreundehaus auf der Griesalp fürs hochfahren - haben so Kraft ûnd Ausdauer für weitere Pulverhänge (Hohtürli) gespart! :-)
Sind ohne Pickel gut bis auf Gipfel gekommen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.02.2011 um 21:26
2058 mal angezeigt