Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo Rotondo, 3192 m.ü.M.

Route: Realp-Witenwasserenstafel-Witenwasserenpass-Gerengletscher-Passo di Rotondo-Couloir-Pizzo Rotondo und zurück auf gleicher Route

Frank Schaufuss

Verhältnisse

11.02.2011
1 Person(en)
ja
Diese Route von Realp ist meiner Meinung nach viel schöner als von All'Aqua aus. Ausserdem hatte ich gar keine Lust auf die vereisten Südhänge aus dem Bedrettotal.
Durch viel Nordexpositionen gab es auf meiner Route keine vereisten Stellen, der Schnee war hart aber herzlich, kompakt und griffig.
Das Couloir ist perfekt zu durchklimmen, gute Tritte vorhanden, nicht zu hart und nicht zu weich um die Mittagszeit. Pickel, Steigeisen und Helm finde ich obligatorisch.
Auf der Rückreise gabs dann oft schönen leicht angesulzten Schnee oder, man höre und staune, eine super pulvrige Schicht auf dem Witenwasserengletscher. Die ganze Rückreise war eigentlich, wenn ich so zurück denke, ein reiner Genuss zum Fahren. Sogar ab Rotondohütte hats Spass gemacht: teils Pistenähnlich, teils sulzig.
Landschaftlich wars der Hammer!
keine
mit dem anstehenden Wetterumschwung, wer weiss?
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.02.2011 um 17:06
2373 mal angezeigt