Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bächenstock 3008m - Nordgrat - Zwächten 3078m, 3078 m.ü.M.

Route: Gorezmettlen - Sewenstöss - Bächenstock - Nordgrat - Zwächten

adrian .

Verhältnisse

12.02.2011
2 Person(en)
ja
Bis zur Abzweigung Gorezmettlen und ein Stück im Wald gute Bedingungen. Dann zunehmen schlechter bis es idealer ist die Ski zu tragen. Kurz vor Riet können die Ski dann wieder angeschnallt werden und ab da auf guter Spur bis unter den Gipfel des Bächenstock.
Das Couloir ist gut zu besteigen und mit Fixseil versehen. Danach kommt eine kurze Querung in gutem Trittschnee. Der Grat bis zum Gipfel ist gut zu erklettern.
Toller Blick vor allem zu den Spannort's.
Etwas absteigen, heute war es gut möglich direkt vom Gipfel den Osthang runter zu steigen. Pickel ist nützlich, Steigeisen nicht unbedingt nötig. Der Nordgrat bis P.2913 ist gut zu begehen, am Besten mit aufgebundenen Ski.
Das letzte Stück auf den Zwächten ist problemlos.
In der Abfahrt das Couloir ist gut zu befahren, nachher Bruch und tragende Stellen, ab Wyssgand Pist bis zur Passtrasse.
Bis zum nächsten Schnee wird es im Wald laufend schlechter
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
In Meien eine Besenbeiz, gute Einkehrmöglichkeit nach der Tour!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.02.2011 um 22:52
1645 mal angezeigt