Verhältnisse - Detail

Gipfel: Säntis, 2502 m.ü.M.

Route: ab Schwägalp

Roberto Maschio

Verhältnisse

13.02.2011
2 Person(en)
ja
Schnee schon vom Auto weg. Da Aufstieg nordseitig ist hat es noch reichlich Schnee. Teilweise liegt Triebschnee das durch den Sturm aus Süd-Westen vom letzten Samstag reingeblasen wurde. Dieser ist mit der Unterlage nicht verbunden.
Couloir direkt zur Tierwis hat sehr schlechten Schnee, sind daher wieder zurück zum Weg unter der „Langwand“.
Stahlseil an der Himmelsleiter liegt nicht mehr im Schnee.
Man muss sich im Klaren sein dass es sich bei dieser Jahreszeit und diesen Verhältnissen um ein alpines Unternehmen handelt!
Früh starten! Wir sind um 7:40 Uhr gestartet; so hat man noch evtl. tragende Schneedecke; je nach Nachttemperatur.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Steigeisen, Pickel gehören zur Standard-Ausrüstung! Wir haben die Steigeisen schon unter der Muusfallen angezogen, was auch absolut Sinn gemacht hat!
Tierwis ist (natürlich) noch zu, sowie auch der Alte Säntis, der wegen Umbau bis Ende April geschlossen hat.
Tour mit Reto K. gemacht. DANKE!
Jetzt bin ich die Route auch mal an einem Februar gegangen, so fehlt mir nur noch der Januar wo ich noch nicht über die Tierwis auf den Säntis gegangen bin... Evtl. 2012?!?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.02.2011 um 15:31
2554 mal angezeigt