Verhältnisse - Detail

Gipfel: schnierenhörnli (az)/Schnierenhireli, 2069 m.ü.M.

Route: Von Hinter Schönisei über Mirrenegg - Allgäuli

Zeller Adrian

Verhältnisse

13.02.2011
4 Person(en)
ja
Die ganze Route ist noch recht gut eingeschneit und mit Ausnahme von 10m im Wald durchgehend mit Skis/Board bis auf den Gipfel begehbar. Durchgehend angenehm gespurt, Spur griffig. Verbreitet körniger Pulver wechselnd mit Bruchharsch und windgepresstem Hartschnee . Meist gut fahrbar, wenn auch örtlich halt stark zerfahren. Hier findet man in Steilhängen noch echte Buckelpisten! In Schattenhängen findet man nebst windgepresstem, vereinzelt noch lockeren Pulverschnee. Praktisch windstill bis auf den Gipfel. Start -3°C leicht bewölkt, Gipfel ca. -2°C, sonnig in den Tälern leicht dunstig.
Bis zum nächsten Schneefall weiterhin gut machbar und der momentanen Schneesituation entsprechen auch lohnend. Nach Neuschneefall die eingeschneiten körnigen Schichten kritisch beurteilen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Gebührenpflichtige Strasse ab Kemmeribodenbad,

Automat, Fr. 5.-/PW. Fahrbar bis Parkplatz Hintere Schönisei.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.02.2011 um 18:21
9242 mal angezeigt