Verhältnisse - Detail

Gipfel: Witenwasserenstock, 3082 m.ü.M.

Route: Realp - Witenwasserental - Witenwasserengletscher - Witenwasserenstock Hauptgipfel 3082m

Bombo

Verhältnisse

12.02.2011
2 Person(en)
ja
Aufstiegs- und Abfahrtsverhältnisse mehrheitlich pistenähnlich - hin und wieder noch tolle Abfahrtsverhältnisse auf dem gut eingeschneiten Gletscher sowie in der Abfahrt vom Tälligrat nach Stelliboden vorgefunden.

Fussaufstieg vom Skidepot zum Gipfelturm in perfektem Trittschnee (Steigeisen und Pickel nicht zwangsweise notwendig, verleihen aber gute Sicherheit).

Gipfelturm leichter als erwartet zu klettern, wobei mein Vorsteiger die Arbeit auf sich genommen hat und ich an seinem Seil gesichert, dafür aber umso genussvoller hinaufklettern konnte. Absolut tolles Gefühl, auf dieser scharfen, augesetzten Gipfelkante zu "reiten", fantastisch.
gor nix
Bis zum Wetterwechsel gleiche Bedingungen
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Witenwasserenstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Der Besuch des Ostgipfels 3025m lohnt sich aus 2 Gründen: 1. fantastische Einsicht in die Gipfelflanke (erst dann wird einem bewusst, wie steil diese ist) und 2. ist dieser Punkt die Wasserscheide Europas, wo Rhone, Rhein und Po (via Ticino) ihre Wege aufnehmen.


Material:
- 30m Seil
- 2 Schlingen (1 für Stand, 1 für Zwischensicherung)
- 1 Friend (für Zwischensicherung im Riss unterhalb der Gipfelspitze)
- Steigeisen (nicht zwingend notwendig)
- Pickel (nicht zwingend notwendig)

Detaillierter Tourenbericht mit Fotos: http://www.hikr.org/tour/post32670.html
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.02.2011 um 23:53
910 mal angezeigt