Verhältnisse - Detail

Gipfel: Vollmondtour Tguma, 2163 m.ü.M.

Route: Von Oberurmein auf den Tguma

Pius Furger

Verhältnisse

18.02.2011
1 Person(en)
ja
Anfangs müssen die Ski kurz getragen werden, dann durchgehende Schneedecke. Ein paar Zentimeter Neuschnee auf einer mehr oder weniger tragenden Altschneeschicht.
Herrlich klare Vollmondnacht. Während Aufstieg ist der Nebel von Norden her ins Tal geschlichen und allmählich bis Oberurmein gestiegen. Abfahrt vom Gipfel um 21.30 h.
Abfahrt genussvoll, man musste fast die Sonnenbrille anziehen ... Imposantes Nebelmeer.
Keine.
Der Schnee ist knapp, Aufstieg ab Flerden nicht mehr möglich.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Alleine unterwegs vom inneren Heinzenberg. Zwei Tourengänger sind noch von Parsiras her aufgestiegen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.02.2011 um 23:16
1236 mal angezeigt