Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sichler, 2643 m.ü.M.

Route: Von Wangs bis Pizolhütte dann Wildseelücke

Emmanuel

Verhältnisse

19.02.2011
1 Person(en)
ja
Von Furt gestartet, um etwas Höhenmeter zu leisten, entlang der Pisten bis Gaffia, dann rechts am Hang Richtung Twärchamm und dann Wildseelücke, harte Schnee. Hoch zum Sichler heikel, sehr Harte Grund (Harscheisen ist ein Muss), nach dem ersten Felsvorsprung Skis bis zum Gipfel getragen. Steiler Hang, aber angenehm zu laufen (entlang den Spuren).
Abfahrt sehr steil aber fein trotz harte Schnee, ein Genuss.
Ohne Schnee bleibt es hart, mit Neuschnee wird es gefährlich.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Sichler (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Eine Variante, die etwas mehr als den Pizol verlangt. Es können dann andere Hänge aus dem Sichler gefahren, steil ist geil.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.02.2011 um 08:59
863 mal angezeigt