Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wildstrubel, 3243 m.ü.M.

Route: Engstligenalp - Chindbettipass - Rote Totz Lücke - Lämmern - Mittelgipfel - Ammertencouloir - Frühstücksplatz - Engstligenalp

Monte_Perdido

Verhältnisse

18.02.2011
2 Person(en)
ja
Presspulver ab Tierlihorn, 5-10cm frischer Pulver ab Roter Totz und Rothorn, Hartschnee ab Mittelgipfel und Bruchharst auf Hartschnee ab Frühstücksplatz. Gletscher gut eingeschneit und problematische Spalten gut sichtbar.
Wir sind bis Gipfel Tierhörnli aufgestiegen und direkt unter Felskopf bis oberhalb Tällisee (nette Steilabfahrt). Aus Wettergründen haben wir aufs Ammertencouloir verzichtet und sind dafür auf den Roten Totz gegang und haben noch das Rothorn gespurt (super-Pulver!) - Total 2400hm. Mit mehr Neuschnee nur noch besser...
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wildstrubel (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Kaum Leute unterwegs - Bravo Jeff pour les 4 nouveaux sommets!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.02.2011 um 18:31
1066 mal angezeigt