Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wazespitze, 3533 m.ü.M.

Route: Über den Eisweg Ost zur Wazespitze

Katrin Oppermann

Verhältnisse

20.02.2011
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3300m
Weg durch den Wald steil, vereist, mühsam (zu Fuß), danach bis zur Hütte unproblematisch. Gipfelaufstiegs-Spur auch o.k. - teilweise Harscheisen erforderlich. In der 2.Steilstufe mussten wir auf einer Höhe von 3.300m abbrechen wg. einer defekten Bindung. Kurz darauf Wetterumschwung mit Schneefall und schlechter Sicht.

Abfahrt: zw. 3300 - 1.700m toller Pulverschnee, danach folgt das pure Abfahrtsgrauen: eine Mischung aus harten Platten, Bruchharsch, Nassschnee, Triebschnee - bei jedem Schwung etwas anderes. Im vereisten Wald dann Abstieg zu Fuß, wo wir froh waren über die Steigeisen, die wir dabei hatten.
Winterraum Kaunergrathütte: eigentlich ein super Winterraum, mit einem sehr guten Holzofen. Allerdings gibts nur 1 (kleine) Aluschüssel mit der man kochen kann (für Schneeschmelzen und Essen). Schlimmer allerdings: das Holz ist aus! Die Holzreste um die Hütte rum kann man nicht verarbeiten, weil keine Säge und Axt vorhanden ist.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.02.2011 um 10:47
2040 mal angezeigt