Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Glims, 2868 m.ü.M.

Route: Von Lavin über Chamanna dal Linard

Dude84

Verhältnisse

19.02.2011
2 Person(en)
ja
Insgesamt wenig Schnee und viele Steine, die noch bzw. wieder rausschauen. Beim Zustieg müssen die Ski momentan die ersten 300 Höhenmeter getragen werden.
Mehr Schnee würde gut tun.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Glims (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Der Winterraum der Chamanna dal Linard ist sehr empfehlenswert! Super auch das Bier, das für 5,50 SFR zur Verfügung steht :-)
Der Schlafraum hat zwar 14 Plätze, in der Stube haben aber gemütlich nur 6 Personen Platz. Ansonsten ist im Winterraum alles vorhanden und in super Zustand.

Wir wollten eigentlich zu den Plattenhörner, aber kurz nach der Fuorcla da Glims haben wir den Gipfel und den Grat gesehen. Aus der Ferne haben wir entschieden, dass uns das mindestens 2 Ligen zu hoch ist. Auch die Süd-Abfahrt vom Piz Zadrell wäre momentan nicht möglich (tausende Steine), was auch auf unserem ursprünglichen Plan stand.
Somit haben wir spontan umentschieden zum Südwestgrat vom Piz Linard - soweit wir eben kommen. Bei knapp 3100 m war Ende für uns. Ein paar Zentimeter Schnee auf abwärts geschichteten Platten. Ich vermute, dass wir nicht auf dem original Südwestgrat, sondern eher auf dem "Südgrat" unterwegs waren, der direkt von der Fuorcla da Glims nach oben zieht. Als dritte Alternative blieb uns noch der Piz Glims, der auch leicht über den Grat von der Furcla da Glims bestiegen werden kann.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.02.2011 um 20:06
783 mal angezeigt