Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rauflihorn, 2322 m.ü.M.

Route: Parkplatz Grimmialp - Alphütten Nidegg - Alphaus

Dänel Meyer

Verhältnisse

02.03.2011
1 Person(en)
ja
Die letzten Schneefälle brachten ca. 20 - 40 cm Neuschnee im Gebiet. Tiptope Aufstiegsspur, ab Grimmifurggi am besten dem Grat entlang.
Da ich spät dran war (Start 1415) war die Abfahrt vom Gipfel Richtung Grimmifurggi bereits leicht gedeckelt, dem Grat entlang (wo nicht abgebalsen..) schöner Pulver. Unterhalb Grimmifurggi ebenfalls schöner Pulver, da die Sicht jedoch sehr schlecht war (Nebelobergrenze ca. 2100 müM) kein Genuss. Ab Alpweg Pistenähnlich jedoch gut zu fahren bis Parkplatz.
An der Gsür Nordwestflanke und an diversen Steilhängen der Männliflue waren spontan abgeglittene Schneebretter zu sehen.
Bleibt gut, unverspurtes Gelände am Raufli wird rahr werden..
Galmscheibe wurde auch stark begangen, dort dürfte die Unterlage langsam schwinden..
Landvogtehore aus dem Fildrich und Pt. 2331 am Bodezehore wurden auch begangen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rauflihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bilder von unterhalb Grimmifurggi brächten nichts: weiss in weiss...
Hat mich gefreut wieder mal René und Bianca zu treffen :-)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.03.2011 um 23:20
2169 mal angezeigt