Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bundstock (az), 2756 m.ü.M.

Route: Von Tschingel über Griesalp, Dünde Mittelberg, Ryssends Hore

Zeller Adrian

Verhältnisse

05.03.2011
3 Person(en)
ja
Wetter:
Start -6°C, Gipfel -3°C, Rückkehr +6°C. Sonnig, vereinzelte Hochnebelfelder, im Gipfelbereich praktisch windstill (schwacher Wind aus N).

Schnee:
Ganze Route ab Tschingel(!) gut eingeschneit und durchgehend mit Skis/Board bis auf Gipfel begeh-/befahrbar. Durchgehend angenehm gespurt. Auf Griesalp ca.20cm Pulverschnee auf harter Unterlage, oberhalb Dünde Mittelberg nimmt die Neuschneemenge auf 30-50cm zu. Oberhalb 2000m ist der Neuschnee meist pulvrig, in Kammlagen und an windexponierten Stellen z.T. windgepresst fahrbarer Bruchharschdeckel). Unterhalb 2000m meist grandioser Pulverschnee!
Die Warnung des Lawinenbulletins vor den eingeschneiten aufgebauten Schwachschichten trifft auch im Gebiet der Bundstockroute zu. Sehr unterschiedlicher Schneedeckenaufbau. Vereinzelt in der Abfahrt auf ca. 1950 Schwachstellen (Hot-Spots) angetroffen wo wir unter den 30cm Neuschnee mit Skistöcken in der darunterliegenden Altschneeschicht bis auf den Boden durchgebrochen sind. Hier auch Wumm-Geräusche festgestellt. Auch in diesem Bereich (Oberi Bundalp) liegt ein abgegangenes Schneebrett (eineschneiter Triebschnee) in einer Hangneigung unter 30°!
Bleibt weiterhin gut, Erwärmung beachten. Die Direktabfahrt vom Gipfel in die Nord-Nordwestflanke erscheint aufgrund der Lawinensituation als noch nicht empfehlenswert.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Gebührenpflichtige Strasse ab Kiental (Automat bei Bäckerei). Strasse nach Griesalp mit Auto nicht befahrbar (dafür aber mit Schlitten!). Gute Bewirtung mit Snowbar beim Hotel Griesalp (empfehlenswerter Kuchen!)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.03.2011 um 13:18
1591 mal angezeigt