Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pischahorn, 2980 m.ü.M.

Route: Pischa Normalweg - Abfahrt durchs Mattjischtälli

***bündnerin***

Verhältnisse

05.03.2011
2 Person(en)
ja
Beim Aufstieg wechseln sich Windangeln, Windharschdeckel und harte Stelle ab. Es sind bereits 2 gute Aufstiegsspuren vorhanden. Die Skifahrer hatten eine rechte Turnübung um den steilen Anstieg auf den Grat zu machen^^! Auf dem Gipfel traumhafte Aussicht auf die Lichtensteiner "Alpen", Bernina-Massiv, Davos, Ortler, Bergüner-Stöcke etc... Abfahrt durchs Mattijschtälli: Gipfelhang extrem hart und vom Wind und den alten Spuren gezeichnet, danach wechselten sich Deckel, einwenig Pulver und shon fast Sulz ab! Im grossen und ganzen eine super schöne Tour; kurzer Aufstieg, schöne Abfahrt und auf dem Gipfel extrem schöne Aus- und Fernsicht! Eine Geniesser-Tour!!!
Im Tälli könnte es noch mehr schönen Sulz geben...
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pischahorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Mit der 8.20 Uhr Gondel nach oben und somit früh genug auf dem Gipfel (ca. 10 Uhr).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.03.2011 um 22:17
1175 mal angezeigt