Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ruchwannenkpf - Hörnle - Toblermann Überschreitung

Route: Ruchwannenkopf Zentrale Ostwandrinne

BM

Verhältnisse

07.03.2011
1 Person(en)
ja
Im Aufstieg bis zur Ostwandrinne feinster Pulver. In der Rinne bis auf wenige Stellen harter Trittschnee und ganz oben sogar bockharter Firn. Ausstieg auf den Gipfel entweder gerade über Wechte, oder durch schmale versteckte Rinne etwas rechts vom Gipfel(hier bessere Verältnisse, aber im Ausstieg auch etwas Gras und Fels).
Abfahrt vom Gipfel bis zum Joch. Ab Joch wieder zu Fuss meist über Firn dem Grat entlang(Achtung auf riesige Wächten) über Gipfel bis ober Nordwanne. Abfahrt durch diese in Pulver und Harsch.
Aufstieg und Abfahrt vom Toblermann ohne große Besonderheiten.
alte oberflächliche Rutsche
Bleibt bei gutem Wetter noch eine Woche gut
Danach evtl. zu wenig Schnee im Ausstieg aus der Rinne oder am Südgrat des Hörnle
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Halbwegs früh loslegen damit der Schnee noch schön Hart ist, 8°°Uhr Ruchwannenkopf ist O.K.
Steigesen + 2 Pickel mitnehmen
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.03.2011 um 12:32
878 mal angezeigt