Verhältnisse - Detail

Gipfel: Senggchuppa, 3606 m.ü.M.

Route: Von Saas Balen über Siwine und Tal des Mattwaldbachs

philippo3

Verhältnisse

05.03.2011
5 Person(en)
ja
Weils so schön war und die Verhältnisse in den nächsten Tagen nicht entscheidend ändern werden, nun doch noch einen Eintrag...
Bis Siwine mussten wir den Schnee suchen. Im Aufstieg Skis getragen bis auf den Siwiboden, in der Abfahrt der Alpstrasse entlang, hier meist schneebedeckt und knapp fahrbar. Siwiboden tragender Deckel. Im Tal des Mattwaldbachs ca 30-40cm dicke Schicht aus eher schwerem Pulverschnee. Darunter eine Schicht aus sehr leichtem Pulver in die man z.T. einbrach. Eindeutiges "erheblich". Mit geschickter Routenwahl aber problemlos zu begehen da das Gelände im allgemeinen unter 30° steil ist. Gipfelkuppe hart-blank. Mit Steigeisen gut zu begehen.
Bleibt in den nächsten Tagen ähnlich. Der Schnee dürfte sich weiter setzten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Senggchuppa (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ergiebige Tour. Obwohl wir auf 500Hm den schönsten Pulver hatten ist die Abfahrt nicht besonders lohnend angesichts des 2200Hm-Aufstiegs...
Wetter und Ambiance stimmten dafür umso mehr! Merci Oli, Steff, Dänu, Selina für die geilomatik-Tour!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.03.2011 um 18:26
1236 mal angezeigt