Verhältnisse - Detail

Gipfel: Dufourspitze/Monte Rosa, 4634 m.ü.M.

Route: silbersattelroute

Werner Bösch

Verhältnisse

11.03.2011
3 Person(en)
ja
Eines vorweg: Wir haben am Freitag die ganze Route von der Hütte zum Silbersattel gespurt. Bis jetzt waren im Gebiet "nur" die Heliskiing-Leute unterwegs. Teilweise konnte man ihre Spuren im Aufstieg zu Hilfe nehmen. Ab 4200 Meter verschwinden diese dann. Es liegen rund 20-30 cm Pulverschnee, erstaunlich wenig windgepresst. Unterhalb des Silbersattels haben wir eine Schneebrücke überquert, die etwas grenzwertig war. Das Couloir zwischen Silbersattel und Dufourspitze weist ganz unten Hartschnee auf, dann gibt es vor allem Blankeis, mit den Fixseilen aber gut zu begehen. Der Grat zum Gipfel hinüber ist mit leichtem Schnee bedeckt, etwas heikel, Vorsicht ist angebracht.Bis jetzt war in diesem Jahr noch niemand auf der Dufourspitze.
Abfahrt: Simon Anthamattemn ist nach uns vom Heli-Landeplatz zum Silbersattel aufgestiegen und hat eine Abfahrtsspur in der Flankenmitte angelegt. Genial (siehe Bild)! Wir hatten vom Silbersattel bis zur Hütte nichts als schönsten Pulverschnee.
Am Samstag setzten starke Höhenwinde ein (Föhn), die den Verhältnissen nicht gut tun dürften. Ausserdem wird die Aufstiegsspur verweht werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Dufourspitze (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Schwarztor-Abfahrt sehr verfahren. Sommerweg dürfte bei gleich bleibenden Bedingungen nicht mehr lange gut sein. In der Hütte gab es gerade 10 Gäste, sie wurde erst am Donnerstag geöffnet.Service top, danke Hobi und Manuela und Co. Die Aufstiegsspur führt übrigens nicht direkt zur Oberen Platje (zu wenig Schnee), sondern links davon (da wo die Heli-Leute runterfahren). Sonst Originalweg. Auf dem Gipfel herrschten am Freitag fast windstille Verhältnisse und eine Mega-Fernsicht. Der Westgrat dürfte im Moment infolge viel Schnees eher schwierig zu begehen sein. Die Gornerschlucht weist knappen Schnee auf, es gibt ab und zu Steine und Blankeis. Im ganzen Gebiet wäre Schnee wünschenswert!
Mehr dazu auf meinem Blog: www.wernerboesch.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.03.2011 um 12:29
4445 mal angezeigt