Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aiguille Verte, 4122 m.ü.M.

Route: Vivagel

Jurgen Mesman

Verhältnisse

11.03.2011
2 Person(en)
ja
Wir haben im Grand Montets Bergstation übernachtet (ist meistens erlaubt, vorher nachfragen!). Zustieg zu Couloir Couturier ist problemlos, mit Ausnahme von die Querung vom Couloir Cordier (siehe Lawine). Bergschrund des Couloir Couturier ist einfach zu überwinden (Mitte). Das Couloir Couturier hat gutes Softeis ist aber recht Steil. Nach 600 meter quert man nach links zum Vivagel. Diese Route weist momentan sehr guten Verhältnisse auf (Softeis und Tritte!). Die Weiterweg zum Grande Rocheuse und Aiguille Verte ist gespurt und hat gute Verhältnisse. Abstieg: 1000 meter Abseilen durchs Couturier Couloir an Abalakovs... Geht recht gut, aber die Abalakovs sind zum Teil schwer zu finden (nicht im Dunkel versuchen).
Route bleibt gut bis zum nächsten Schneefall.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Aiguille Verte (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Sehr Empfehlenswerte Tour! Das Couloir und die Route sind sehr sicher, nur bei der Zustieg muss man aufpassen.

Gebietsinfo: Les Courtes (Voie des Suisse), Les Droites (Ginat) und Dru (Nordcouloir, sieht sehr trocken aus) würde auch gemacht.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.03.2011 um 09:46
2522 mal angezeigt