Verhältnisse - Detail

Gipfel: Innere Sommerwand, 3122 m.ü.M.

Route: Von Franz-Senn-Hütte

Dude84

Verhältnisse

11.03.2011
4 Person(en)
ja
Trotz der geschützten Lage dieser Nordhänge waren auch in diesem Kessel die Spuren des Windes zu bemerken, aber man kann es noch unter "pulvrig" durchgehen lassen.
Bei der ausgetretenen und teilweise schon eisigen Spur am Gipfelgrat wären Steigeisen hilfreich gewesen, aber nicht zwingend notwendig.
Am ersten Tag nach dem Hüttenzustieg oder am letzten Tag auf der Franz-Senn-Hütte bietet sich dieser Gipfel an. Bei viel Betrieb auf der Hütte ist an diesem Berg sicher einiges los...
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Innere Sommerwand (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Der Zustieg von Seduck zur Hütte ist komplett mit Ski zu gehen und es sieht auch nicht so aus als ob sich bald lange Tragepassagen ergeben. Somit ist dieses Gebiet sicher noch länger in diesem Winter zu empfehlen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.03.2011 um 18:55
438 mal angezeigt