Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Fora, 3363 m.ü.M.

Route: Von Fex Cresta

Roger Cavegn

Verhältnisse

25.03.2011
3 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3249m
Ab Crasta auf sehr gut preparierten Landlaufloipe. Im Aufstieg zwischen Pulver, Plattenpulver, Harschdeckel und Windgepresstem Schnee. In der Abfahrt wählten wir eine direktere Route, zuerst auch über den Vadret dal Güx, anschliessend direkt hinunter zum Plaun Vadret. Alles Pulver gut, ca. 20cm auf harter Unterlage!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Fora (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Im Aufstieg dachten wir das wird heute nicht gerade eine Traumabfahrt mit dem Harschdeckel - aber es kommt immer anders und zweitens als man denkt, in diesem Fall einfach perfekt :-)! Es hat noch reichlich Platz um abzufahren. Vom P.3249 (unserem heutigen "Gipfel") schöne Aussicht ins Bergell sowie zum Piz Tremogia und il Chapütschin. Einkehr zum Bier bei der Alp Muot Selvas - von dort kann man die ganze Abfahrt nochmals revue passieren lassen. Die Alp war fast bis auf den letzten Platz besetzt, als wir ankammen gabs einen spontanen Applaus für unsere Abfahrt :-), wir dachten zuerst, häää - was ist denn jetzt los!? Witzig wars :-)!! A revair!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.03.2011 um 21:19
1281 mal angezeigt