Verhältnisse - Detail

Gipfel: Strahlhorn, 4190 m.ü.M.

Route: Britanniahütte, Allalingletscher, Adlerpass

Markus Wittwer

Verhältnisse

26.03.2011
2 Person(en)
ja
Gute Aufstiegsspur von der Hütte bis zum Gipfel. Wir sind vom Adlerpass die Variante über den Grat (rot auf Foto unten) gegangen, obschon die Variante durch die Flanke (grün) eine sehr gute Spur hatte. Der grat geht gut mit Steigeisen. Kurze Blankeisstelle ist nicht steil und kann bei Bedarf mit Schraube abgesichert werden. Allgemein muss am Grat auf Wechten, Triebschnee geachtet werden. Dort wo man die Ski's wieder anschnallt, zieht sich auch noch eine Spalte über die Route (geht aber momentan noch problemlos).
Wir sind via Mattmark nach Saas Almagell abgefahren. Die Hänge unterhalb der Hütte sollte man momentan möglichst noch am Vormittag passieren.
Auch die Abfahrt vom Adlerpass Richtung Zermatt wurde schon rege gemacht. Auch hier muss aber die tageszeitliche Erwärmung beachtet werden!
Am Freitag sind wir von der Metro-Station "Hohlaub" auf das Fluchthorn gestiegen und zur Britanniahütte abgefahren. Das ist eine sehr gute Akklimatisationstour für's Strahlhorn.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Strahlhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.03.2011 um 19:35
2413 mal angezeigt