Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tschugga/Tschuggen, 1881 m.ü.M.

Route: Südflanke

Michael

Verhältnisse

26.03.2011
3 Person(en)
ja
Nur auf dem "Bänderweg" oberhalb von Hinterspina Schneereste, die sich mit entsprechender Vorsicht gut passieren liessen. Auch wenn meist Begehungsspuren zu finden sind, ist die Tour anspruchsvoll und keine Wanderung auf Bergwegen. Früher mit "BG", heute wohl T6 zu bewerten. Auf Steinschlag achten. Exponiert. Steilgras.
Nach Nässe bzw. Neuschnee neu beurteilen!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tschugga (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Abstieg über Steinersäss nach Hinterspina mit noch einigem Schnee. Von Hinterspina über die Cholgrueb sehr (!) steil und teilweise exponiert hinunter zum Ausgangspunkt.
In der Gipfelwand waren wir uns an einer Stelle nicht ganz sicher über den Weiterweg. Dank an einen Einheimischen, der uns die Umkehr ersparte. Versteigen sollte man sich in diesem Gelände besser nicht ...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.03.2011 um 18:37
887 mal angezeigt