Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hoch Tirol 5.Etappe: Rudolfshütte -> Dorfertal bis Taurer Wirt/Spöttling + Lucknerhaus -> Stüdlhütte

Route: Rudolfshütte (2311m) - Kalser Tauern (2518m) - Dorfertal - Daberklamm bis Tauer Wirt/Spöttling (1521m) // Lucknerhaus (1918m) - Stüdlhütte (2802m)

Sandra Schiller

Verhältnisse

24.03.2011
3 Person(en)
ja
Die südwestwärts ausgerichtete Abfahrt vom Kalser Tauern in den Talgrund des Dorfertals war es entsprechend der frühen Zeit hart gefroren. Dies kam uns auch auf der gut 10km langen Fortsetzung des Dorfertals zugute. An einigen Stellen kamen wir ums Anschieben oder Schlittschuhschritt nicht drumrum. Im Bereich der Dablerklamm ist der Fahrweg 2-3x von alten Lawinenkegeln verschüttet. Da z.T. viel Geröll mit runter gekommen war, mussten wir abschnallen. Nach dem Tunnel fehlte an einigen sonnigen Ecken der Schnee komplett.
Im Aufstieg zur Stüdlhütte insbesondere im Bereich des "Blaues Wandle" sehr heiß. Dem Schnee auf dem Sommerweg zur Lucknerhütte sowie weiter unten setzt die kräfige Nachmittagssonne sehr zu.
Um mit möglichst wenig Schieben durch das Dorfertal zu kommen, empfiehlt es sich frühzeitig dran zu sein!! Um diese Jahreszeit weicht es mit jeder 1/2Std. spürbar mehr auf. Wer den "Abstecher" über den Granatspitz macht, bekommt dafür ggf. im Dorfertal "die Rechnung".
Am Anreisetag das Auto am Taurer Wirt/Spöttling parken und per Taxi für pauschal 170,- EUR in gut 2,5 Std. nach Kasern. Dann kann man die im eigenen PKW deponierten frischen Klamotten anziehen, ggf. Rucksack umpacken und direkt zum Lucknerhaus fahren.
Im Abschnitt Lucknerhaus bis Lucknerhütte entsteht der Eindruck als könne man der Sonne zusehen, wie sie den Schnee wegfrisst. Demnächst kommt dort an der ein oder anderen Stelle die Wiese raus. Hoch und runter sollte man aber trotzdem irgendwie kommen.
Zeiten: in ner knappen Std. die 300hm hoch. Gut 1,5 Std. für die Abfahrt bis zu unserem Auto. Für die knapp 900hm vom Lucknerhaus bis zur Stüdlhütte 2,5 Std. Gehzeit - man ist ja allmählich akklimatisiert :-)
Die Stüdlhütte hat phänomental gutes Essen!!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.04.2011 um 00:28
568 mal angezeigt