Verhältnisse - Detail

Gipfel: Redertenstock, 2295 m.ü.M.

Route: vom Wägitalersee

wollknäuelsockenbart

Verhältnisse

03.04.2011
1 Person(en)
ja
Das heisse Wetter hat dem Schnee bös zugesetzt. Konnte man vor einer Woche noch mit einer Tragestrecke von bloss 50 Meter vom See her aufsteigen, ist nun 15 Minuten Skitragen angesagt, und auch weiter oben bis Aberen muss man die Ski ein paar mal abschnallen. Oberhalb der Rinderweid, so ungefähr auf 1500 MüM, hat es dann immer noch schön viel Schnee. Der Aufstieg ist insgesamt problemlos, wobei der Schnee erst so ab 1800 MüM richtig tragender Firn war.
Die Abfahrt (11.00 Uhr) war dann im oberen Teil wunderbar. Firn vom Gipfel bis ca 1800 MüM, dann gut fahrbarer Sulz bis ca 1500 MüM. Darunter dann anständig zu fahrender Pflotsch.
Ein zünftiges Schneebrett aus der Mutteri-Flanke.
Könnte in den nächsten Tagen mit kälteren Nächten nach der Kaltfront noch einmal sehr gut sein.
Angesichts der generellen Wärme ist aber wohl bald Schluss hier, die Tragestrecken werden schnell länger.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Redertenstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zwei Möglichkeiten: Entweder es wird nochmal Winter, oder dann gehen hoffentlich bald die Passstrassen auf, so dass man noch zwei Monate türlen kann! :-)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.04.2011 um 15:34
1590 mal angezeigt