Verhältnisse - Detail

Gipfel: Capanna del Forno, 2574 m.ü.M.

Route: von Maloja

Kecki

Verhältnisse

01.04.2011
3 Person(en)
ja
Wenig Höhenmeter heißt hier vor allem viele Kilometer, bis zur Wasserfassung gehts gemütlich dahin, von unten weg liegt schon sehr viel Schnee. Durchs vordere Val Forno sollte man zügig gehen, vor allem wenn man nicht morgens unterwegs ist, ab dem Gletscher öffnet sich das Gelände wieder. Der steile Hüttenaufstieg ist dann schon ziemlich weich, der Hüttenwirt versucht gerade von der Wasserfassung bis zur Hütte eine Schneekatzspur zu legen. Hier können auch schon mal große Steine ins Rollen kommen, aber er versucht sein Bestes.
das große Zeug soll angeblich schon herunten sein, doch heute beim Retour überquerten wir riesige Nassschneelawinen, die Freitags noch nicht da lagen, ab Mittag rumpelts gewaltig
eine sehr freundliche Hütte, sehr gute Verpflegung, viel Schnee im Gebiet und noch länger machbar, unbedingt Tageserwärmung beachten
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Tourenbericht folgen
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.04.2011 um 21:05
695 mal angezeigt