Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grande Rocheuse, 4102 m.ü.M.

Route: Vivagel

Andreas Dick

Verhältnisse

02.04.2011
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3970m
Zum Einstieg mit Ski, 40 cm neuer, tiefer Schnee. Zustieg durchs Couturiercouloir unten Stapfschnee, dann Styroporeis (50/55°). Im steilen Teil immer super griffiges Wassereis, teils mit Styroporauflage, perfekt zu klettern. Stellenweise etwas dünn oder mürbe zum Schrauben.
Abseilen 17x (35-60 m), dann 100 m Stapfen, am Bergschrund noch eine Abseilstelle. In der Goulotte keine oder nur schlechte Abalakovs, neu eingerichtet von der (im Aufstiegssinn) ersten gelben Schlinge in der Querung schräg runter ins Gully.
Vorsicht bei Querung unterm Serac des Cordiercouloirs. (Bei Hin- und Rückweg jeweils kurzer Gegenanstieg nötig, ca. 5 Minuten)
Dank Höhenlage sicher noch einige Zeit super.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.04.2011 um 22:24
1108 mal angezeigt