Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Platta, 3392 m.ü.M.

Route: Vom PP Pürt ( Avers )

Dude84

Verhältnisse

03.04.2011
2 Person(en)
ja
Unser Start war um 5:20 in Pürt. Die Tragepassage ist momentan nur 5 Minuten, danach sind bei glücklicher Routenwahl im Dunkeln noch zusammenhängende Schneefelder zu finden, bis die Schneedecke langsam geschlossener wird.
Die beiden Couloirs - vor allem das erste - haben trotz sehr warmer Temperaturen kaum aufgefirnt. Unüblich für eine hauptsächlich südlich ausgerichtete Tour wäre an diesem Tag auch eine spätere Abfahrt als 11 Uhr gut vertretbar gewesen.
Die Tragepassagen werden bei den Temperaturen schnell länger werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Platta (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
In beiden Rinnen gibt es jeweils eine Engstelle, bei denen ich die Ski kurz getragen habe. Ansonsten ist das Südcouloir zum Gipfel in den oberen 2/3 super zu fahren, das untere Drittel wäre ohne die tiefen, unzählig vielen Fußspuren sicher auch nicht schlecht gewesen.
Das untere Couloir war steinhart. Bis zur Engstelle auch fahrbar (von Genuss kann allerdings keine Rede sein). Die besagte Engstelle ist über 5 Meter geschätzte 1,5 Meter breit, das hieße 5 Meter geradeaus bei 40 - 45 Grad. Danach wird es zwar wieder breiter, aber bei eisigen Schneeverhältnissen und bestimmt 40 Grad ist das wohl schwer zu bremsen. Ich habs mich jedenfalls nicht getraut.
Wer die Couloirs nicht fahren will, kann seine Ski gleich am ersten Couloir stehen lassen. Die kurze Querung zwischen den beiden Rinnen ist man schneller zu Fuß gegangen wie 2 mal Ski mit Steigeisen tauschen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.04.2011 um 17:24
2695 mal angezeigt