Verhältnisse - Detail

Gipfel: Doldenhorn (az), 3638 m.ü.M.

Route: Normalroute ab Kandersteg über die NW-Flanke

Zeller Adrian

Verhältnisse

09.04.2011
2 Person(en)
ja
Wetter: Wolkenlos schön. Start +5°C, Gipfel -5°C bei schwachem bis mässigem Nordwind, Rückkehr ca. +15°C.
Schneedecke begehbar ab 1700m, Nassschnee, Spur knapp tragend, ab Doldenhornhütte Hartschnee tragend, ab Gletscher oberhalb Couloir Pulverschnee bis zum Sattel 3436, darüber windgepresst.
Wir sind um 02.45 Uhr in Kandersteg gestartet. Bei Dunkelheit im Schein der Stirnlampe kommt man sehr gut voran, der Hüttenweg ist gut begehbar, Schneereste finden sich ab Undere Biberg Pt.1522. Heute ab 1700m mit Skis begehbar, ist aber nicht leicht, bei Dunkelheit eine Aufstiegsspur leicht links des Sommerwegs durch das Erlengestrüpp zu finden (danke dem Päärchen, welches gestern beim Aufstieg zur Doldenhornhütte die gute Spur gelegt hat!) Doldenhornhütte bis unter's Couloir griffiger Hartschnee (Harscheisen von Vorteil). Couloir zu Fuss aufgestiegen, guter Trittschnee, brauchten keine Steigeisen. Gletscher bis Sattel gute Spur, durch Winde rasch zugeweht, teilweise mehlig. Sattel bis zum Skidepot auf 3570m Pulver windgepresst. Skidepot über Firngrat bis Gipfel wiederum guter Trittschnee.
Abfahrt 10.15 vom Skidepot: Sehr schöner Pulverschnee bis oberhalb Couloir. Das Couloir kann vorsichtig abgerutscht werden oder Fussabstieg. Darunter bis zur Doldenhornhütte wunderbarer aufsulzender Hartschnee. Unterhalb Doldenhornhütte durchnässter, meist nicht tragender Altschnee.
Frühzeitig unterwegs sein! Ist aber trotzdem keine Garantie. Um 04.45 und um 07.00 Uhr ist je ein Schneebrett auf den Platten unterhalb vom Üssere Fisistock abgegangen. Sonst auf der Route frühmorgens relativ stabile Lawinensituation.
Schneedecke schmilzt bei den vorherrschenden Temperaturen rasch. Tour aber weiterhin lohnenswert.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Doldenhornhütte auf Anfrage hin bewartet, Winterraum offen (keine Heizung).
Unterwegs mit Dieter. Danke, war ein grossartiges Erlebnis!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.04.2011 um 17:24
2794 mal angezeigt