Verhältnisse - Detail

Gipfel: Verhupfspitze (Vorgipfel), 2942 m.ü.M.

Route: Bielerhöhe, Klostertal, Verhupftäli, -gletscher, Schwarze Böden und Tschlefernella

Spaceglider

Verhältnisse

07.04.2011
>10 Person(en)
ja
Dank etwas nächtlicher Abstrahlung und frühen Aufbruchs konnte noch sicher durchs Verhupftäli aufgestiegen werden. Der nachfolgende Übergang zum Verhupfgletscher und Aufstieg auf den Vorgipfel ließ sich gut ohne "Werkzeug" wie Harscheisen, Pickel und Steigeisen bewerkstelligen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind jedoch Voraussetzung.
Die Abfahrt über den Gletscher war leicht firnig und die Steilrinne ließ sich trotz leichtem Deckel noch gut befahren. Bis zu den Schwarzen Böden gab es noch schönen Firn, dann wurde der Schnee schnell faul und tief. Im Aufstieg über Tschlefernella hat die Spur etliche Male nachgegeben.
Herrliche Rundtour und würdiges Abschluss-High-Light der Silvrettawoche :-)
Uf http://www.spaceglider.at/ sind no a paar Fötile; döt oafach ufn Berg klicka ...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.04.2011 um 10:35
746 mal angezeigt