Verhältnisse - Detail

Gipfel: Äbeni Flue /Ebnefluh, 3962 m.ü.M.

Route: Gabarrou Couloir

chragsler

Verhältnisse

10.04.2011
3 Person(en)
ja
Hüttenweg fast aper, altschneereste sehr hart gefroren.

Auf dem Gletscher dünner Harschdeckel, teilweise pulvriger Schnee.
In der Wand:
bis 45° weicher Trittschnee, in den steilen Stellen griffiger Firn und Eis, absicherbarkeit mit Eisschrauben meist möglich.
Nach dem Neuschnee vom Dienstag braucht es wieder ein paar warme Tage.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Äbeni Flue (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Skis ab Stechelberg bis Gipfel fast immer getragen! Harscheisen von Vorteil. Hüttenweg nur Frühmorgens objektiv sicher.

Tolle Tour, die es locker auch mit einem Chamonix Couloiir aufnehmen kann! Schwierigkeit scheint nicht viel grösser als klassische äbeni flue Nordwand, jedoch viel abwechslungsreicher!

Bilder und Bericht auf www.slack-line.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.04.2011 um 13:57
2859 mal angezeigt