Verhältnisse - Detail

Gipfel: Il Chapütschin, 3386 m.ü.M.

Route: über Furtschellas

Kecki

Verhältnisse

11.04.2011
5 Person(en)
ja
Der Il Chapütschin ist im Gegensatz zu den Gipfeln im Sellakamm verhältnismäßig einfach zu erreichen, er bietet ein umwerfendes Panorama und einen grandiosen Nahblick auf den alles überragenden Piz Roseg. Harscheisen erleichtern den Aufstieg über die steilen morgens hart gefrorenen Westhänge, der Gletscher ist sehr gut eingeschneit und der Fußaufstieg zwischen den Felsen nicht all zu schwer, etwa zwei Stellen sind etwas ausgesetzt, bei hohen Temperaturen sollte man Mittags bei der Hütte sein, die Abfahrt ist sonnseitig, wir hatten oben Pulver, Firn und unten Sulz.
weiterhin eine Reise wert
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Il Chapütschin (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
kein Wasser auf der Coazhütte, der Kulturbeutel kann zu Hause bleiben ;-)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.04.2011 um 21:03
2375 mal angezeigt