Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sustenhorn, 3503 m.ü.M.

Route: von der Passstrasse via Steingletscher

Werner Bösch

Verhältnisse

16.04.2011
2 Person(en)
ja
Man kann die Skis direkt beim Rest. Steingletscher anschnallen. Markante, harte Spur, mit zunehmender Höhe immer pulveriger werdend. Es liegen oberhalb rund 2600 Meter etwa 20 Zentimeter Neuschnee, z.T. etwas windgepresst. Der Gipfelhang (nördliche W-Flanke) weist oben schönen Pulverschnee auf, im unteren Teil leichter Deckel. Das Plateau in Richtung Gletscherbruch hat v.a. nördlich noch schönen Pulver, der untere Teil der Steilstufe ab 2400 Meter (bis ca. 2200 Meter) ist schwierig zu befahren (Deckel!). Bis zum Steingletscher dann hart und griffig.
Der Neuschnee war nicht nur ein Segen! Die Umwandlung im oberen Teil braucht wieder etwas Zeit. Geduld ist gefragt!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Sustenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wir waren um 8 Uhr auf dem Gipfel. Es lohnt sich auch bei diesen Verhältnissen früh zu gehen. Ab 10 Uhr beginnen die "Gipfel-rush hours"! Dauerndes Helifliegen zum Gwächtenhorn-Ostgrat ist störend, wer Ruhe sucht, ist mit dem Susten-Gwächtenhorn nicht gut bedient.....
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.04.2011 um 12:27
4127 mal angezeigt