Verhältnisse - Detail

Gipfel: Merra, 1954 m.ü.M.

Route: ab Stampf via Stollenloch

Ursula Hess

Verhältnisse

20.04.2011
3 Person(en)
ja
Wenig Restschnee mit Restnässe (Sumpf) und Eis im Aufstieg und interessante Eisformationen im Stollen.
Obwohl wir keinen richtigen Winter hatten, ist der "Bänderweg" durch Schneeeinflüsse doch etwas in Mitleidenschaft gezogen worden, man gucke also, wohin man trete.
Staubtrocken an der Ostflanke und am Grat der Merra.
Im Abstieg Restschnee, nur noch teilweise tragend.
Wohl zunehmend schneefreier...;-)
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Jupiii, heute klappts, Beatrice begleitet uns spontan mit ihren vier lustigen Vierbeinern, das Abenteuer kann beginnen. Schliesslich wissen wir nicht, ob der westseitige Aufstieg zum Stollenloch schneemässig machbar ist. Einige Schneefelder können umgangen werden. Vor dem Stollenloch ist seriöses Spuren angesagt, allenfalls hilft ein Stricklein zur Sicherung, Teile der Drahtseile sind noch unter dem Schnee. Heil, mit etwas kalten Fingern gelangen wir zum Eingang, montieren die Stirnlampen und durchwandern den Stollen zum Schafloch-Ausgang. Die kleinen Hunde werden einzeln über die Absperrung gehieft, wir benützen die Leiter und geniessen ab jetzt die Sonne und den wohlverdienten Znüni. Gemeinsam gehts weiter bis Oberbärgli. Felix und ich haben heute die Merra als Ziel und in weniger als einer Stunde sind wir wieder zurück bei Oberbärgli, wo Beatrice und Co auf uns warten. Nach der Mittagsrast pilgern wir Richtung Bärglichäle. Westseitig liegt noch Schnee, wir überschreiten den möglichst "leicht", wir wollen ein Einsinken in etwelche verdeckten Löcher (Karstlandschaft) vermeiden.
Die Berner-Voralpen in ihrer Urtümlichkeit. Steile Felswände, Bänderwege, Karstslandschaft.... sie ist geprägt von Lieblichkeit, Vielseitigkeit. Ganz einfach schmuck und immer wieder einen Besuch wert. Ebenso ist das Panorama nicht zu verachten, obwohl heute die Fernsicht etwas getrübt war.
Ein herzliches Merci an alle Mitwirkenden. Ein gelungener, sehr kurzweiliger unterhaltsamer Tag und wieder einen kleinen Gipfel mehr in der Sammlung.
Mehr irgendwann im hikr.org, Autor Felix.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.04.2011 um 09:40
1050 mal angezeigt
jaaaa 46.7282