Verhältnisse - Detail

Gipfel: Alphubel, 4206 m.ü.M.

Route: Mit Bergbahn zur Längfluhhütte von dort auf den Alphubel

Cumpogn

Verhältnisse

25.04.2011
2 Person(en)
ja
Gletscher gut eingeschneit, aber trotzdem Vorsicht: Spalten sind am Alphubel stets eine Gefahr. Wer angeseilt aufsteigt, macht sicher nix Falsches. Man muss die Spalten auf 3700 nicht ganz Richtung Süden umgehen. Eine gute Spur führt zu einem "Durchschlupf" - ansonsten geht man zum Alphubeljoch kehren. Gipfelhang hart, Harscheisen ein Muss, sonst Ski tragen. Abfahrt auf Piste bis Sass Fee noch ne Weile machbar. Sehr nette Bewirtung in der Längflue.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Alphubel (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.04.2011 um 21:56
3196 mal angezeigt