Verhältnisse - Detail

Gipfel: Finsteraarhorn, 4273 m.ü.M.

Route: Südwestflanke und Nordwestgrat

adrian .

Verhältnisse

21.04.2011
4 Person(en)
ja
Beste Bedingungen bis zum Hugisattel wie auch am Grat.
Ab Hütte zuerst mit Steigeisen den Steilhang hoch, dann mit Ski weiter und ab Hugisattel wieder mit Steigeisen in bestem Trittschnee und schönster Gratkletterei bis auf den Gipfel.
Das Finsteraarhorn ist ein Wahnsinnsberg dessen Besteigung unglaubliche Freude bereitet!
Keine, alles hart durchgefroren
Sehr gut machbar bis zum nächsten Schnee, dann neu beurteilen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Finsteraarhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Super Hütte, freundliche Crew und feines Essen!
Weitere Infos und Fotos hier: http://www.hikr.org/tour/post34627.html
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.04.2011 um 00:11
1153 mal angezeigt