Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tour du Ciel 6.Tag: Cab. Tracuit -> Turtmannhütte -> Turtmanntal, 3256 m.ü.M.

Route: Cab. de Tracuit, Gässi, Turtmannhütte, ins Turtmanntal

Sandra Schiller

Verhältnisse

28.04.2011
4 Person(en)
ja
Turtmanngletscher erstaunlich gut eingeschneit; auch die Spalten zwischen grob 3200m und 2800m vor denen wir infolge der Beschreibung einer Tourengeherin vom Vortag etwas Bammel hatten.
Der wenige Schnee hat auch Vorteile: das Abfahren bis auf 2700m um über den Sommerweg zum Gässi zu gelangen ist aufgrund der lawinösen Hänge bei normal/viel Schnee nicht zu empfehlen, dann besser bei P.2941 die Moräne erklimmen.
Ab Gässi (2641m), an der Turtmannhütte vorbei bis hinunter ins Tal (Taxi holt einen an der Brücke bei 1900m ab) sind die Ski am Rucksack und der Hüttenweg (Steinmandlweg) schneefrei.
Die Turnmannhütte steht im Grünen. Ursprünglich wollte wir über Pipjilücke und Jungtaljoch hinüber ins Jungtal und ab Jungen (1955m) mit der Seilbahn hinunter zu unserem Auto. Aber bei diesen Nicht-Schneeverhältnissen waren wir froh, dass seit Gründonnerstag (21.4.) die Wintersperre für das Turtmanntal aufgehoben ist. Trotz 5-maligem Umsteigen hat der Rückweg nach St.Niklaus nur gute 2 Std. gedauert: Taxi (+41(0)27/9321550; CHF 50 plus 3 p.P.), Seilbahn (CHF 4 p.P.), Bus zum Bahnhof (1,38 p.P.), Zug nach Visp (CHF 5 p.P.), Zug nach St.Niklaus (CHF 17 p.P.)
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Start an der Hütte bei nur 3m Sicht. Von Vorteil war, dass wir just mit Erreichen des kritischen Abschnitts ab 3100m unten aus der Nebeldecke herausfuhren! :-)
Nur kurzer Cafestop an der Turtmannhütte, die von einer jungen Familie bewartet wird und einen sehr netten Eindruck macht.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.05.2011 um 00:38
1123 mal angezeigt
jaaaa 46.1302