Verhältnisse - Detail

Gipfel: Montalin, 2266 m.ü.M.

Route: Montalin-Rundtour

jak

Verhältnisse

13.05.2011
1 Person(en)
ja
Bis zum Untersäss ist der Alpweg recht steil, jedoch mit guter Kondition und Fahrtechnik prima fahrbar.
Auf dem folgenden Karrweg muss das MTB 90% geschoben werden.
Kurze Fahrstrecke beim Obersäss. Dann Schieb- und Tragestrecke aufs Gromserfürggli.
Über den Grat kann bei guter Routenwahl 30 % gefahren werden.
Im Aufstieg hat es immer wieder Trinkwasser - also nichts hinaufschleppen.

Vom Gipfel die ersten 100 Höhenmeter das Bike bremsend absteigen. Danach aufsitzen und in kürzester Zeit auf direkter Route auf gutem Alpweg nach Barnettis und auf Teer via Calfreisen nach Chur.

Alles schneefrei. Wunderschöne Flora.

Leider hatten die zahlreichen Steinböcke eine Vollversammlung (Freitag, der 13.!) in den Westabstürzen und waren folglich nicht zu sehen.
Kann kaum mehr besser werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Montalin (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Möglicherweise ist die Route in umgekehrter Richtung besser fahrbar (bis 1450 müM Asphalt). Danach steile, aber gut ausgebaute Alpstrasse und am Schluss bis auf Höhe 2100 m eine neue Piste.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.05.2011 um 19:58
1469 mal angezeigt