Verhältnisse - Detail

Gipfel: Morgenhorn (az), 3623 m.ü.M.

Route: Von Griesalp (Bundalp) über Hohtürli, Blümlisalphütte

Zeller Adrian

Verhältnisse

21.05.2011
2 Person(en)
ja
Heute noch Schnee oberhalb 2000m im Hohtürlihang. Route mit Ausnahme der Hohtürli-Felsscharte bis zum Gipfelhang durchgehend mit Skis begeh-/befahrbar. Schneedecke in der Nacht tragfähig gefroren bis unter die Gipfelflanke. Diese weist 20-30cm trittfesten und windgepressten Neuschnee auf. In der Abfahrt (11.00Uhr) fantastischer Sulzschnee bis zur Blümlisalphütte hinunter. Hohtürlihang aufgeweicht, aber bis zuunterst gut fahrbar.
Keine neuen Lawinenabgänge beobachtet. Ab Mittag Gefahr von Nassschneerutschen unterhalb 2700m
Tour weiterhin sehr lohnend, wenngleich der Schnee im Hohtürlihang rasch schmilzt und die Tragestrecken länger werden. Vorallem die Gipfelflanke weist zurzeit sehr gute Verhältnisse praktisch ohne Blankeis auf. Abfahrt vom Gipfel ist nur bei guten Verhältnissen wie sie jetzt herrschen möglich.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Strasse nach Griesalp offen, ab Griesalp Fahrverbot und durchgehend schneefrei bis Bundläger. Empfehlenswerter Früchtekuchen und freundliche Bedienung im Hotel Griesalp!
Unterwegs mit Dieter. Danke, war wieder eine super Tour, hoffentlich nicht schon die letzte dieser Saison (haaalt Schnee, nicht so schnell schmelzen!!!)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.05.2011 um 11:43
2368 mal angezeigt